Brixen

  • Brixen_Hofburgplatz (c) Alex Filz

    Brixen ist ein Ort der Begegnung verschiedener Kulturen und Lebensstile und liegt nur 45 km südlich des Brennerpasses. Die Winter sind mild und die Sommer von südlicher Kraft. Weinreben und Kastanien sind mediterrane Vorboten, das UNESCO Welterbe der Dolomiten liegt in Sichtweite. Der Freizeitberg Plose bietet zahlreiche Sportmöglichkeiten im Sommer wie im Winter.

     

    Brixen, eine Stadt mit Geschichte

    Die historische Altstadt Brixens lädt mit ihren famosen Arkadengängen und Gassen, dem Dom, dem Kreuzgang, den Museen mit ihren wertvollen Kunstschätzen, der ehemaligen fürstbischöflichen Hofburg mit ihren Alleen und Parks zum Staunen und Genießen ein. Der Augustiner Chorherrenstift Neustift, eine der größten Klosteranlagen Tirols, ist ein besonderes Highlight in der Umgebung von Brixen. Neben faszinierenden Kunstwerken werden hier exzellente Weine aus der hauseigenen Kellerei gekeltert.

    Die einzigartige Besonderheit der Stadt Brixen erkennt man in der Vermischung zweier Kulturen, aber auch an der Erhaltung und Eigenständigkeit der jeweiligen Traditionen, Gebräuche, Sprache, Kultur und Küche. Nach einem ausgiebigen Einkaufserlebnis in den exklusiven Geschäften und Boutiquen in den Brixner Lauben können sich Besucher in einladenden Gastbetrieben verwöhnen lassen. Das kulinarische Angebot reicht von bodenständigen Wirtshäusern, die mit Gaumenfreuden aus der traditionellen Küche zum Genießen verführen, bis hin zum Haubenrestaurant. Die Südtiroler Beständigkeit und das italienische Flair bilden eine gelungene Symbiose.

    www.brixen.org

     

    Plose Brixen Bergbahn

    Brixen Plose. Das doppelte Erlebnis

    Sowohl im Sommer als auch im Winter kommen Natur- und Sportbegeisterte rund um Brixen nicht zu kurz. Der Ski- und Freizeitberg Plose bietet mit perfekt präparierten Pisten, der längsten Rodelbahn Südtirols und beeindruckenden Panoramawanderwegen Unterhaltung für die gesamte Familie im weltweit größten Skikarussell Dolomiti Superski. Im Sommer kann man die gut markierten und vernetzten Wanderwege mit faszinierenden Aussichten über die Stadt, das Eisacktal und den Bergen des UNESCO-Welterbes begehen. Vielfältige Biketouren sind für Radsportbegeisterte immer wieder ein besonderes Erlebnis. Die verschiedenen Höhenstufen – die Tallage, das Mittelgebirge, die Hochalmen, Gipfelregionen und die Dolomiten – bieten Abwechslung und Herausforderungen für Jedermann.

    www.plose.org